Unsere Akten

Nachfolgend finden Sie einen Querschnitt der Aufträge, an denen unser Büro in der Vergangenheit beteiligt war. In diesen Fällen haben wir die Besichtigungen, (Reparatur)begleitung, Untersuchungen, usw. sowie die Berichte in der holländischen, englischen oder deutschen Sprache durchgeführt. 

Kollision zwischen zwei Binnenschiffen

Kollision zwischen zwei Binnenschiffen Auf dem Albert-Kanal in Belgien findet eine Kopf-an-Kopf-Kollision zwischen einem Inlandstanker und einer Schubkombination statt. Insbesondere der Schaden am Tanker ist erheblich und Reparaturen müssen sofort durchgeführt...

mehr lesen

Schaden Bergen Diesel eines Seetankers

Schaden Bergen Diesel eines Seetankers Bei der Ankunft am Ankerplatz Mossel Bay in Südafrika wurde der backbord Hauptmaschine, eines entladenen Seetankers einer niederländischen Reederei, automatisch abgeschaltet aufgrund eines niedrigen Schmieröldrucks, gefolgt von...

mehr lesen

Schäden am Steuerhaus eines Binnenschiffes

Schäden am Steuerhaus eines Binnenschiffes Ein Schubboot musste unter einer Verkehrsbrücke hindurchfahren, um einen leeren Schubleichter zu verschieben. Das anhebbare Steuerhaus befand sich in der höchsten Position, so dass die Brücke normalerweise problemlos passiert...

mehr lesen

Schaden am Untersetzungsgetriebe eines Seetankers

Schaden am Untersetzungsgetriebe eines Seetankers Bei einer routinemäßigen Überprüfung der Untersetzungskupplung eines Seetankers werden Schäden am Getriebe festgestellt. Das Schiff ist mit einem MaK-Hauptmotor ausgestattet, der den einstellbaren Propeller über ein...

mehr lesen

Binnenschiff überfahren und gesunken

Binnenschiff überfahren und gesunken Ein französisches Binnenschiff mit etwa 350 Tonnen Dünger war auf dem Weg von Rotterdam-Botlek nach Frankreich. Auf der Dordtse Kil wurde das Schiff von einem entladenen Binnenschifffahrtstanker überfahren. Das viel kleinere...

mehr lesen

Schäden am Hauptmotor durch Katalysatorfeinstoffe

Schäden am Hauptmotor durch Katalysatorfeinstoffe Ein dänischer VLCC hatte ernsthafte Probleme mit seinem Sulzer-Dieselmotor im Zusammenhang mit der Verbrennung, nachdem er auf den Bahamas HFO-Bunker verbraucht hatte. Schiff gelang es, ihre Reise nach...

mehr lesen

Segelyacht im Hafen gesunken

Segelyacht im Hafen gesunken Im Winter lag eine Segelyacht vertäut in Marina Port Zélande in Ouddorp. Kurz nach dem Jahreswechsel stellte der Hafenmeister fest dass die Yacht fast ganz gesunken war. Es war nicht mehr möglich das Boot leer zu pumpen in diesem Moment....

mehr lesen

Reachstacker während des Entladens im Wasser

Reachstacker während des Entladens im Wasser Während des RoRo Entladens eines neuen Reichweitenstaplers an einem Rotterdamer Terminal landete er im Hafen und sank bis zu einer Tiefe von 12 m. Wir wurden von den Haftpflichtversicherern des Terminals beauftragt, ihre...

mehr lesen

Verschoor & Bras BV

Burgemeester Hazenberglaan 403
3078 HG Rotterdam

info@verschoor-bras.nl
+31 (0)10 479 59 55 – (24/7)

Management

directie@verschoor-bras.nl

Buchhaltung

debiteuren@verschoor-bras.nl

MwSt-nr. NL 003786432B01
KvK nr. 24127591
IBAN NL73 RABO 0381844188