Datenschutzhinweise V+B Group 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist notwendig, damit die Unternehmen der V+B Group arbeiten können. Daten von Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden und Auftragnehmern werden gespeichert und für Zahlungen, Lohnabrechnungen und die Überprüfung von Qualifikationen der Mitarbeiter verwendet. Für einige dieser Daten unterliegen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Erfassung. Alle persönlichen Daten unterliegen der gesetzlichen Verpflichtung, sie mit Respekt und auf gesetzeskonforme Weise zu behandeln. 

In Übereinstimmung mit der General Data Protection Regulation (GDPR) schreibt die Datenschutzhinweise der V+B Group eine Reihe von Prinzipien vor. Nur Daten, die 

  • einen konkreten Zweck haben (Zweckbindung) 
  • notwendig sind für diesen Zweck (minimale Datenerfassung) 
  • korrekt oder angepasst sind für diesen Zweck (Korrektheit)     

Diese Daten werden : 

  • nicht länger als nötig für den Zweck aufbewahrt, für den sie gesammelt sind (Speicherbeschränkung). 
  • durch eine Kombination von technischen und organisatorischen Maßnahmen ausreichend geschützt (Integrität und Vertraulichkeit) 

Wenn personenbezogene Daten an Dritte, z.B. an einen Buchhalter oder IT-Lieferanten, weitergegeben werden müssensließt die V+B Group mit dieser Partei einen Verarbeitungsvertrag ab. Für eine solche Vereinbarung gelten die gleichen Grundsätze wie für die V+B Group selbst. Wenn es sich um besondere personenbezogene Daten handelt (z.B. BSN-Nummer oder Passfoto), werden diese ausreichend geschützt. 

Bei der Datenverarbeitung werden die Beteiligten (Mitarbeiter, Kunden, etc.) in transparenter und verständlicher Weise über die Zwecke und Rechte der Verarbeitung informiert. So haben die Beteiligten das Recht auf Einsicht in ihre Daten, die Dauer der Speicherung, das Recht auf Löschung ihrer Daten und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (https://autoriteitpersoonsgegevens.nl) 

Die V+B Group evaluiert jährlich, wie effektiv die Datenschutzhinweise umgesetzt wird. Dabei wird geprüft, ob die Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, auch auf andere Weise, mit weniger Daten oder mit weniger datenschutzrelevanten Daten erreicht werden können. Zusätzlich werden die Aufbewahrungsfristen der gespeicherten personenbezogenen Daten überprüft und wird festgestellt, ob die Zwecke und Verarbeitungsgründe noch korrekt sind.              

Verschoor & Bras BV

Burgemeester Hazenberglaan 403
3078 HG Rotterdam

info@verschoor-bras.nl
+31 (0)10 479 59 55 – (24/7)

Management

directie@verschoor-bras.nl

Buchhaltung

debiteuren@verschoor-bras.nl

MwSt-nr. NL 003786432B01
KvK nr. 24127591
IBAN NL73 RABO 0381844188